Menu Sprache: EN/DE

Portfolio


Extrusions- und Compondieranlagen

Extrusionsanlagen für Höchstleistungen

Das Herzstück unserer Expertise findet sich im gleichläufigen, dichtkämmenden Doppelschneckenextruder vom Typ FED-MT (MT = Multi Task). MT steht für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Extruders wie auch für die schnelle Umstellmöglichkeit auf andere Produkte.
Wir fordern Leistung: Die Baureihe MTS ist speziell auf die Anforderungen beim Compoundieren von technischen Kunststoffen, Masterbatches sowie Sonderanwendungen abgestimmt.

Schneckendurchmesser von 26-82 mm und ein produktabhängiger Durchsatz von 40 kg bis zu 4 Tonnen pro Stunde sind verfügbar. Mit den Produktionsanlagen von FEDDEM erreichen Sie höchste Produktqualität bei optimiertem Materialdurchsatz. Verlassen Sie sich auf die garantierten Eigenschaften von FEDDEM-Anlagen und unseren persönlichen Service, wann immer es nötig ist.

FED 26 MTS

Ø Schnecke: 26 mm

Drehzahl max.: 1.200 min-1

Antriebsleistung max.: 34 kW

FED 37 MTS

Ø Schnecke: 37 mm

Drehzahl max.: 1.200 min-1

Antriebsleistung max.: 85 kW

FED 43 MTS

Ø Schnecke: 43 mm

Drehzahl max.: 1.200 min-1

Antriebsleistung max.: 142 kW

FED 52 MTS

Ø Schnecke: 52 mm

Drehzahl max.: 1.200 min-1

Antriebsleistung max.: 225 kW

FED 72 MTS

Ø Schnecke: 72 mm

Drehzahl max.: 1.200 min-1

Antriebsleistung max.: 600 kW

FED 82 MTS

Ø Schnecke: 82 mm

Drehzahl max.: 900 min-1

Antriebsleistung max.: 975 kW

Die ideale Maschine für Ihre Compoundierprozesse

Hinsichtlich der Schneckengeometrie und des verfügbaren Drehmoments stellt die Baureihe MTS eine für verschiedenste Compoundierprozesse optimierte Ausführung dar – ausgelegt auf hohe Durchsätze bei gleichzeitig hervorragender Produktqualität.

Drehzahlen von bis zu 1.200 Umdrehungen pro Minute und hohe Leistungsdichten bis zu 16 Nm/cm³ sind verfügbar. Ebenfalls werden die Verfahrenseinheiten, je nach Bedarf, mit entsprechendem Verschleißschutz ausgerüstet. Die Konfiguration der Schneckenwelle und der Gehäuse führen wir entsprechend den individuellen Prozessanforderungen durch.

Schneckengeometrie für schonende Verarbeitung

Eine überragende Produktqualität kann nur erreicht werden, wenn die Schneckenelemente die für ihre Verfahrensaufgabe notwendige Energie einleiten, ohne das Produkt partiell zu überhitzen. Der FEDDEM MTS Extruder erreicht dieses Ziel durch die einzigartige Schneckengeometrie seiner Aufschmelz- und Einmischelemente, in denen das Produkt genügend lange verweilen kann, um die notwendige Energie ohne Temperaturspitzen aufzunehmen. Da das Aufschmelzen ebenso wie das Einmischen von Füllstoffen mit Schneckenelementen gleicher Geometrie durchgeführt werden kann, ist eine reduzierte Lagerhaltung an Ersatzteilen möglich.

Sie wollen mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns, wir informieren Sie über die für Sie passende Compoundieranlage.

Kontakt